Wo befindet sich der Uludag-Aras-Wasserfall? | Uludag Aras Wasserfall Camping

KUR HESAPLA

loading
3.06.2021
Wo befindet sich der Uludag-Aras-Wasserfall? | Uludag Aras Wasserfall Camping

In Bursa warten viele Alternativen auf Sie, um Zeit allein mit der Natur zwischen tausendundeinem Grün zu verbringen. Bursa, das dank seiner Nähe zu Istanbul zu den idealen Routen für Wochenenden zählt, macht mit seinen Naturschönheiten auf sich aufmerksam. Einer davon ist der Wasserfall Aras, der Trekking-Enthusiasten begeistert. Wie wäre es, den Wasserfall Aras kennenzulernen, der sich ganz in der Nähe des Nationalparks Uludağ befindet? Wo befindet sich der Uludag-Aras-Wasserfall? / Der Beitrag zum Uludağ Aras Waterfall Camp wurde von Birten Çankaya, der Autorin des beliebten Instagram-Seyahatimgeldi-Accounts, für Sie vorbereitet.


Informationen über den Aras-Wasserfall
Der Aras Wasserfall ist eine der Routen mit viel Grün und Sauerstoff für diejenigen, die einen Ausflug in die Natur in Bursa unternehmen möchten. Der Aras-Wasserfall, an dem Sie den Stress und die Menschenmassen des Stadtlebens loswerden und Zeit in der Natur verbringen können, ist auch eine angenehme Trekkingroute. Das Wasser des auf 1850 Metern gelegenen Wasserfalls speist auch den Fluss Nilüfer. Der Aras-Wasserfall, der vom Soğukp andnar- und Ketenli-Plateau mit durchschnittlich 2,5 Kilometer Wanderwegen erreichbar ist, bietet seinen Besuchern zu allen vier Jahreszeiten ganz andere Schönheiten. Der Wasserfall, an dem Sie im Winter die verschneiten Landschaften erleben können, lädt im Sommer mit seinem eiskalten Wasser zum Entspannen ein. Der Aras-Wasserfall, der aus einer Höhe von 15 Metern zwischen den Felsen fließt, enthüllt die exquisite Natur von Uludağ und lässt Sie die Anstrengung, die unternommen wurde, um diesen Ort zu erreichen, völlig vergessen.


Klicken Sie hier für den Bursa-Reiseführer.


Wo befindet sich der Uludag-Aras-Wasserfall?


Quelle: https://www.dergibursa.com.tr/
Um zum Aras-Wasserfall, einem der Naturwunder von Bursa, zu gelangen, müssen Sie zuerst den Uluda-Nationalpark erreichen. Wenn Sie am Eingang des Nationalparks rechts abbiegen, erreichen Sie das Dorf Soğukpınar, indem Sie auf der Straße durch einen üppigen Wald gehen. Wenn Sie etwa 5 Kilometer vom Dorf entfernt weitergehen, kommt das Ketenlik-Plateau vorbei. Von hier aus können Sie den Aras-Wasserfall erreichen, indem Sie der Beschilderung folgen. Die Wanderung zwischen dem Ketenlik-Plateau und dem Aras-Wasserfall dauert etwa 90 Minuten. Sie sollten beim Gehen vorsichtig sein, da die Straße uneben und die Steine ​​rutschig sind. Wir möchten Sie auch daran erinnern, dass Sie durch steile Hänge gehen müssen, um den Wasserfall zu erreichen. Obwohl die Straße anspruchsvoll ist, können Sie sicher sein, dass Sie alle Müdigkeit hinter sich lassen, wenn Sie den Wasserfall erreichen.


Klicken Sie hier, um die Mietwagenoptionen im Bursa-Zentrum anzuzeigen.


Bevor Sie zum Aras-Wasserfall gehen


Bildeigentümer: Gouverneur von Bursa
Der Aras-Wasserfall ist eine anspruchsvolle Strecke, Sie müssen etwa 2, 2,5 Stunden auf holprigen Steinen und steilen Straßen laufen. Fester Zustand ist erforderlich.
Die Trekkingroute zum Wasserfall ist ziemlich steinig. Daher sollten Sie robuste und bequeme Wanderschuhe wählen.
Es gibt keine Kioske oder Märkte entlang der Straße. Vergessen Sie nicht, Ihre Speisen und Getränke mitzunehmen.
Wenn Sie im Sommer reisen möchten, nehmen Sie Ihre Badesachen und ein Handtuch mit. Obwohl das Wasser des Wasserfalls ziemlich kalt ist, können Sie Ihre Müdigkeit im eiskalten Wasser lindern. Wir empfehlen, auch Ersatzkleidung mitzunehmen.
Camp am Aras Wasserfall


Bildinhaber: Direktion für Kultur und Tourismus der Provinz Bursa
Der Aras Wasserfall ist eines der häufigen Ziele von Campern. Wer ein paar Tage allein mit der Natur verbringen möchte, kann sein Zelt auf dem Ketenlik Plateau aufbauen und am nächsten Tag einen Spaziergang zum Aras Wasserfall machen. Das Ketenlik-Plateau ist ein Ort mit viel Sauerstoff und Grün am Fuße des Uluda. Es sei jedoch daran erinnert, dass es keine Einrichtungen wie Strom, Wasser, WC gibt. Das Ketenlik-Plateau, auf dem Sie der Technik entfliehen und sich ganz im Schoß der Natur in die Natur integrieren und morgens mit Vogelgezwitscher den Tag beginnen können, ist an Wochentagen viel ruhiger. Vergessen Sie nicht, Ihren Campingbedarf mitzunehmen, da es in der Nähe keine Einrichtungen, Märkte usw. gibt.

whatsapp

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Website zu verbessern. Sie stimmen der Verwendung von Cookies zu.

X